Navigation überspringen
Unsere Website unterstützt nicht mehr die Browser-Version, die Sie derzeit verwenden. Bitte bringen Sie Ihren Browser auf den neuesten Stand, damit Sie auch weiterhin unsere Website in bester Weise nutzen können.

Upgrades

Ab dem Programmjahr 2019 ändern wir die Art und Weise, wie Sie Upgrades zusätzlich zu den Upgrades erhalten, die Ihnen aufgrund des Premier® 1K®-Status zukommen. Für jeweils 25.000 Premier Qualifying Miles (PQM) bzw. 30 Premier Qualifying Segments (PQS) schreiben wir Ihrem Konto, nachdem Sie sich für den Premier 1K-Status qualifiziert haben, ein Global Premier Upgrade gut. Nach der Qualifikation für den Premier 1K-Status bieten wir keine zusätzlichen Regional Premier Upgrades für Flugaktivitäten mehr an.


FAQs zu Upgrades

Derzeit erhalten Premier-Mitglieder zwei Regional Premier Upgrades für jeweils 25.000 PQM bzw. 30 PQS und zwei Global Premier Upgrades für jeweils 50.000 PQM oder 60 PQS nach Erreichen des Premier 1K-Status. Im Jahr 2019 erhalten Premier-Mitglieder ein Global Premier Upgrade für jeweils 25.000 PQM bzw. 30 PQS nach Erreichen des Premier 1K-Status und erhalten keine zusätzlichen Regional Premier Upgrades mehr.

Nein. Wir belohnen Mitglieder, die alle Voraussetzungen für den Platinum-Status erfüllen, weiterhin mit zwei Regional Premier Upgrades, und wir belohnen Mitglieder, die alle Voraussetzungen für den Premier 1K-Status erfüllen, weiterhin mit zwei Regional Premier Upgrades und sechs Global Premier Upgrades. Wir ändern nur die Art und Weise, wie Premier-Mitglieder weitere Upgrades erhalten, nachdem sie den Premier 1K-Status erreicht haben.

Diese Änderungen sollen es uns ermöglichen, Mitgliedern schneller wertvollere Upgrades (Global Premier Upgrades) anzubieten. Die Vorteile des Premier-Status sind hierbei innerhalb der Branche weiterhin führend, da Premier-Mitglieder unbegrenzt Upgrades erhalten können.