Navigation überspringen
Unsere Website unterstützt nicht mehr die Browser-Version, die Sie derzeit verwenden. Bitte bringen Sie Ihren Browser auf den neuesten Stand, damit Sie auch weiterhin unsere Website in bester Weise nutzen können.

Voraussetzungen für den Premier-Status

Status Premier 1K

Mit Wirkung vom 1. Januar 2019 werden die Voraussetzungen für den Premier 1K®-Status von 12.000 auf 15.000 Premier® Qualifying Dollars (PQD) angehoben.

Wir passen die Qualifikationsanforderungen für den Premier 1K-Status mit dem Ziel an, unseren treuesten Kunden unsere attraktivsten Programmvorteile anzubieten und diese Vorteile, wie Upgrades, leichter verfügbar zu machen.

Premier Qualifying Miles (PQM) Tarifklassenbonus für Tarife der Buchungsklasse P

Reisende erhalten für alle Tickets mit Tarifen der Buchungsklasse P und einem Reisetermin am oder nach dem 1. Januar 2019 jetzt 150 % PQM anstatt zuvor 200 % PQM. Tarife der Buchungsklasse P sind eine Art rabattierter Premiumkabinen-Tarif.


FAQs zu den Voraussetzungen für den Premier-Status

Die PQD-Anforderung für den Premier 1K-Status wird auf 15.000 PQD angehoben. Dies hat keine Auswirkungen auf die Qualifikationsanforderungen für den Status für 2019. Die neue Anforderung von 15.000 PQD gilt für den Premier 1K-Status für 2020, der von den Reiseaktivitäten im Jahr 2019 abhängig ist.

Der PQD-Erlass für internationale Mitglieder bleibt bestehen. Es wird weiterhin keinen PQD-Erlass für US-amerikanische Mitglieder für den Premier 1K-Status geben.

Nein, Mitglieder erhalten PQD weiterhin auf Grundlage des Basisticketpreises und den Zuschlägen der Fluggesellschaft sowie für Economy Plus®-Buchungen. Weitere Informationen über PQD.

Wir passen die Qualifikationsanforderungen für den Premier 1K-Status mit dem Ziel an, unseren treuesten Kunden unsere attraktivsten Programmvorteile anzubieten und diese Vorteile, wie Upgrades, leichter verfügbar zu machen.

Ja, aber nur für den PQM-Tarifbonus, den Kunden bei Reisen in der Buchungsklasse P erhalten, wobei es sich um eine Art rabattierten Premiumkabinen-Tarif handelt, der auf 150 % reduziert wird.

Nein, Mitglieder erhalten PQS weiterhin auf Grundlage der Anzahl bezahlter geflogener Segmente und der gebuchten Tarifklassen. Weitere Informationen über PQS.

Nein, die Qualifikationsanforderungen für den Premier-Status für 2019, der von den Reiseaktivitäten im Jahr 2018 abhängig ist, ändern sich nicht. Diese Änderungen gelten für den Premier-Status für 2020, der von den Reiseaktivitäten im Jahr 2019 abhängig ist.

Ja, ab 1. Januar 2019 gelten die neuen Premier-Qualifikationsanforderungen. Für Flüge mit Tarifen der Buchungsklasse P erhalten Sie dann 150 % PQM. Um sich für den Premier 1K-Status zu qualifizieren, müssen in den USA ansässige Mitglieder bei ihren Flügen 2019 darüber hinaus die höhere Anforderung von 15.000 PQD erfüllen.